Dr. med. Dr. med. dent. A.D. Gerner

Implantologie

Werdegang

Jahrgang 1958, verheiratet, 3 Töchter

Medizinstudium: 1978 bis 1984 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Approbation als Arzt: 1984
Ärztliche Promotion: 1996 (Dr. med.)
Zahnmedizinstudium: 1986 bis 1989 an den Universitäten in Ulm und Freiburg
Approbation als Zahnarzt: 1990
Zahnärztliche Promotion: 1996 (Dr. med. dent.)
Facharztausbildung: 1984 bis 1986 im Fachgebiet Anästhesiologie und Intensivmedizin am Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Caritaskrankenhauses Bed Mergentheim sowie in der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Bundeswehrkrankenhauses Wildbad im Schwarzwald

1990 bis 1996 an der Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, des Katharinenhospitals Stutgart (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. D. Riediger)

1995 Anerkennung als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Zusatzweiterbildung: 1996 bis 2004 an der Klinik für Zahn-, Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Klinikums der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule Aachen, 52057 Aachen als Oberarzt, (Dir. Univ.-Prof. Dr. Dr. D. Riediger)

2004 Zusatzbezeichnung "Plastische Operationen"

Niederlassung: 2005 in Gemeinschaftspraxis und Aufnahme der Belegarzttätigkeit in der Abteilung Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Marienhospital, Aachen